Was bedeutet humbee?

humbee – ein Kunstwort

Es ist zusammengesetzt aus „hum“ und „bee“.

„To hum“ bedeutet summen, brummen. Es signalisiert Aktivität.

Die Biene, englisch bee, ist ein überaus nützliches und fleißiges Tier. Uns begeistert die Art, wie ein Bienenstock funktioniert: nämlich vollständig selbstorganisierend.

Es gibt unterschiedliche Aufgaben, die von spezialisierten Gruppen wahrgenommen werden. Einige Bienen kümmern sich um die Brutpflege, andere kundschaften Nahrungsquellen aus, wieder andere sammeln Nektar. Selbst die Königin ist nicht Chefin, sondern ist für das Eierlegen zuständig. Es gibt also keine Hierarchie. Alle Abläufe sind durch einfache Regeln gewährleistet.

Ein Bienenvolk ist sehr effizient organisiert. Wir meinen: ein gutes Vorbild!

humbee im süddeutschen Sprachraum

Im süddeutschen Sprachraum bedeutet Humbee ebenfalls etwas sehr Sympathisches. Es bezeichnet eine kulinarische Köstlichkeit: die Himbeere.

Diese Bedeutung hat wenig mit der Arbeitswelt zu tun. Wenn wir mit humbee die Arbeitswelt jedoch ein Stückchen besser gemacht haben, bleibt auch wieder Zeit, um ein paar Himbeeren zu naschen.