Veröffentlichungen

Dieser Mann will die E-Mail im Büro abschaffen

Stewart Butterfield gründete einst die Fotoplattform Flickr. Nun will er die Arbeitswelt revolutionieren. Hier geht es zum Artikel.

Der Gründer und Firmenchef von Slack hat die Nachteile der E-Mail erkannt. Für ihn ist Slack die Lösung. Dabei gibt es auch kritische Stimmen im Netz: ein Anwender schreibt „Slack, ich trenne mich von Dir„. Die Einführung von Werkzeugen wie Slack kann zu noch mehr Kommunikation führen, die letztlich die Produktivität senkt. Lesen Sie hierzu auch unseren Artikel auf denkhandwerker.de.

humbee fokussiert die Kommunikation. humbee hilft, die Arbeit zu erledigen und die Verschwendung in Form von zeitraubenden Suchen und Rückfragen zu reduzieren.

 

Prof. Dr. Stefan Süß: „Wir brauchen eine E-Mail-Bremse“

Die Vielzahl von E-Mails verursacht Streß. Dieser wird noch vergrößert durch die Aufnahme vieler Personen ins cc einer Mail und den dauernden Zwang zur schnellen Reaktion.

Es drängt sich auf: die Produktivität und die Qualität der Arbeit leidet. Mit humbee stellt die humbee solutions GmbH ein wirksames Gegenmittel bereit: durch vorgangszentriertes Arbeiten wird die E-Mail-Flut zum Thema von gestern. humbee als digitaler Arbeitsplatz der Zukunft sorgt für Konzentration und Produktivität. Das Streßniveau sinkt.

Prof. Dr. Stefan Süß hat den Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Personal und Organisation an der Heinrich-Heine-Universtät, Düsseldorf, inne.

Lesen Sie das Gespräch hier: Prof. Süß im Gespräch mit Thorsten Breitkopf

 

Digital Workplace – Kommunikation um jeden Preis?

denkhandwerker.de ist eine Diskussions- und Meinungsplattform. Auf denkhandwerker.de werden Themen aus den Bereichen Digital, Marketing und Wirtschaft kritisch und meinungsstark beleuchtet. Denkhandwerker legt großen Wert auf Unabhängigkeit und die freie Zugänglichkeit aller Informationen.

Der digitale Arbeitsplatz der Zukunft verspricht vor allem eins: einfache und schnelle Kommunikation. In einer digitalisierten Welt kann nicht (schnell) genug kommuniziert werden, oder? Dabei geht es in Unternehmen um Umsatz und Ertrag, um innovative Produkte und begeisternden Service. Kommunikation um jeden Preis ist die falsche Antwort.

Zum Artikel auf denkhanderwerker.de geht es hier: Digital workplace – Kommunikation um jeden Preis?

Mit Klick auf folgenden Link laden Sie sich unseren Gastbeitrag als PDF-Dokument herunter: Gastbeitrag herunterladen

Kosten für die Einführung neuer Software um 80 % reduzieren

Am 01.07.2017 feierte die PROJECT CONSULT Unternehmens-beratung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH, Hamburg, ihr
25 jähriges Bestehen.

Zum Jubiläums-Newsletter „25 Jahre PROJECT CONSULT“ sind wir mit einem Gastbeitrag vertreten. Dabei geht es um die Frage, ob und wie man die Kosten für die Einführung neuer Software um 80 % reduzieren kann.

Mit Klick auf folgenden Link laden Sie sich unseren Gastbeitrag als PDF-Dokument herunter: Gastbeitrag herunterladen