seed2soil GmbH

Malte Hamann, Geschäftsführer seed2soil GmbH:
„Mit humbee hat sich unser telefonischer Abstimmungsbedarf im Unternehmen rapide reduziert. 
Mit der Einführung mussten wir uns unter den Geschäftspartnern abends viel weniger austauschen – ab da (2 Tage nach der Einführung) wussten wir, dass humbee wirkt“.

Wie war die Aufgabenstellung?

Was suchten Sie, welche Probleme sollten gelöst, welche Prozesse verbessert werden? Haben Sie andere Lösungen in Betracht gezogen oder bereits im Einsatz gehabt?

Ursprünglich waren wir auf der Suche nach einer schlanken Projektmanagement-Software, die uns ermöglicht unsere Projekte gemeinsam zu koordinieren und die Fortschritte zu dokumentieren.

Wir haben daraufhin diverse Software-Lösungen und Teillösungen verglichen bspw.  Jira, Easy Redmine, trello und slack. humbee hat uns mit dem multifunktionalen Ansatz gleich überzeugt. Wir haben viel mehr Funktionalität bekommen, als wir am Anfang gesucht haben – und diese weiteren Funktionen nutzen wir ebenfalls.

Wie wurde die Aufgabestellung fachlich/inhaltlich von humbee gelöst?

Wir nutzen jetzt in humbee die Projekte um unsere Entwicklungsaufträge zu strukturieren

  • ein Riesenvorteil ist die Möglichkeit mit jedem unserer Kunden und Zulieferer direkt zusammen zu arbeiten, ohne dabei den Workspace verlassen zu müssen. Ich kann jedem Dateien und die dazugehörigen Infos und Aufgaben zukommen lassen – Wir arbeiten mehr und mehr in Vorgängen
  • eine Nutzungsmöglichkeit, die wir bei unserer anfänglicher Suche nach einem Programm gar nicht bedacht haben, ist, mit humbee Dokumente zu ersetzen, das heißt unserem Fall Versuchs- bzw. Montageberichte und Änderungsanforderungen nicht separat zu dokumentieren, sondern gleich als Vorgang im humbee mit Bildern und Notizen zu erfassen: Bei der Montage von Prototypen machen wir Bilder mit unseren Smartphones von Stellen an den wir noch Änderungen in der Konstruktion durchführen müssen und dokumentieren diese Stellen schnell mit zwei drei Klicks
  • gleichzeitig fangen wir an auch unsere Fertigungszeichnungen in humbee abzulegen und beim Fertigen die Zeichnungen auf dem Smartphone anzusehen und danach die Prototypen zu schweißen
  • alle Mitarbeiter und Projektpartner arbeiten zusammen in den Vorgängen und wir sind immer Informiert, was noch geändert werden muss
  • während ein Mitarbeiter die Prototypen aufbaut, kann ein Zweiter schon die Änderungen in die Konstruktion unmittelbar einpflegen.

Wie erfolgte die Projektumsetzung?

Die Umsetzung erfolgte ganz unkompliziert mit Herrn Garske an einem Tag Workshop bei uns im Büro. Den humbee Mandanten habe ich vorher in 30 min. per Telefon Anleitung so eingerichtet, dass alle Mitarbeiter am Schulungstag sich einfach anmelden konnten.

Wir haben auch eine PLM Software für unsere Konstruktionssoftware eingeführt und waren danach begeistert, wie einfach die Einführung von humbee war: Innerhalb eines Tages waren wir arbeitsfähig. Die PLM Software war durch Anpassungen deutlich teurer und beanspruchte fast 3 Wochen Implementierung.

Auch hier ist humbee im Vorteil: Weitere Anpassungen können wir nach und nach selbst mit unseren humbee Workflows generieren.

Wie sind die Ergebnisse?

Unsere Arbeitsweise ist sehr viel strukturierter geworden. Wir planen unsere Tage anders und haben immer den Überblick über die erledigten und anstehende Aufgaben. Wir haben alle Infos an einem Ort. Emailverkehr zu den Projekten ist zu jeder Zeit für alle Beteiligten sichtbar.

Die Zusammenarbeit mit unseren Zulieferern und Kunden ist intensiver geworden: Beispielsweise haben wir für die Anpassung einer Maschinen-Software direkt mit dem Zulieferer zusammen gearbeitet. Der Mitarbeiter wurde über humbee von unserem Mitarbeiter informiert und hat immer direkt die neuen Software-Releases in den humbee Vorgang hochgeladen. So wurden innerhalb von wenigen Tagen die Fehler in der Software eliminiert.

Dadurch hat unser Kunde einen Zeitvorteil in der Produktentwicklung, wir erreichen die Entwicklungsziele schneller und unsere Kunden sparen dadurch sehr viel Geld und minimieren das Risiko bei der Entwicklung hoch innovativer Produkte.

Was macht die Firma seed2soil?

Die Firma seed2soil ist ein junges Unternehmen im Bereich der Landtechnik.
https://www.seed2soil.de/

In kurzer Zeit setzen wir die Ideen unserer Kunden systematisch in innovative Lösungen um. Mit unserem Wissen über die Anforderungen in der Praxis und unsere Kenntnisse im theoretischen Maschinenbau entwickeln wir Maschinen für die Landwirtschaft – unabhängig davon, ob es Sonderlösungen für Individualnutzer oder validierte Funktionsmuster und Prototypen für mittelständische Unternehmen sind.