Unsere Kunden lieben humbee – warum eigentlich?

VonBurghardt Garske

Unsere Kunden lieben humbee – warum eigentlich?

Es ist erstaunlich. Sobald unsere Kunden in unserer Anwenderschulung waren, sind sie begeistert. Dabei ist humbee doch eine Arbeitsplatzsoftware. Und Arbeitsplatzsoftware ruft im Normalfall nicht gerade Begeisterungsstürme hervor. Erfahren Sie hier was die Gründe für die überaus positiven Reaktionen unserer Kunden sind.

Erwartungen übertreffen

Zufriedenheit oder gar Begeisterung stellt sich meist dann ein, wenn die eigenen Erwartungen übertroffen werden. Die üblichen Erwartungen an eine neue Software sind doch meist ernüchternd: wozu brauche ich das eigentlich? Alles ist kompliziert und es dauert ewig, bis ich mich zurecht finde. Noch ein weiteres System, mit dem ich mich rumschlagen muss. Jetzt muss ich tausend Dinge erfassen, die doch eh kein Mensch braucht. So oder so ähnlich lauten doch die Aussagen, wenn Mitarbeiter neue Software bekommen.

Seien wir ehrlich. In der Vergangenheit war es oft auch so. All diese Dinge sind bei humbee anders: die Benutzeroberfläche ist übersichtlich, sie folgt einheitlichen Designprinzipien. Es wird nur das angezeigt, was im aktuellen Kontext auch gebraucht wird. Auf diese Weise fühlt sich jeder neue Anwender schnell heimisch. Und noch etwas trägt zum Wohlbefinden bei; das Farbschema kann jeder Anwender nach seinen eigenen Vorlieben einstellen. Ein sonniges Orange oder doch lieber ein tatkräftiges Blau? Einige Anwender lieben auch Lila – eben ganz individuell und je nach Stimmungslage.

Werden in humbee CRM-Prozesse abgebildet oder Verträge verwaltet sind viele neue Anwender zunächst erstaunt. Sie vermissen die vielen Eingabefelder, die sie aus herkömmlichen Systemen kennen. Das liegt daran, dass wir die Prozesse zusammen mit den Anwendern gemeinsam erarbeiten und umsetzen. Die Anwender schildern ihre Arbeitsweise und wir erstellen unmittelbar die Vorgangstypen mit den entsprechenden Feldern. Anschließend “fassen” die Anwender das System an. Meist wird noch das eine oder andere Feld ergänzt und dann sind die Prozesse lauffähig. Die unsägliche Konzeptarbeit, die zu einer überbordenden Anzahl von Feldern führt, entfällt. Viele Felder sind unnötig, sie machen ein System träge und verärgern den Anwender durch hohen Erfassungsaufwand. In humbee starten wir mit wenigen Feldern und ergänzen im Einzelfall noch das eine oder andere Feld. Im Ergebnis sind Prozesse in humbee passend und bequem wie ein Maßanzug.

Arbeit erleichtern

Der zweite Punkt, der zur Begeisterung unserer Kunden führt, ist die tatsächliche Arbeitserleichterung, die die Anwender erfahren. Mussten Sie bisher in vielen Ordnern im Filesystem und im Outlook nach Informationen suchen, finden Sie in humbee alles an einem Ort. Der Anwender greift in den Vorgang und hat unmittelbaren Zugriff auf alle Informationen, Dateien und Aufgaben, die von Bedeutung sind. Sogar aus- und eingehende E-Mails findet er im Vorgang. Kein Wunder das einer der oft gehörten Sätze in der Schulung ist: “da ist ja alles an einem Ort!”

Auf diese Weise entfallen aufwändige Suchen und die Störungen von Kollegen, die nur mal eben eine Frage haben, gehen deutlich zurück. Der Anwender hat deutlich mehr Zeit für seine eigentlichen Aufgaben. So verbessert sich auch der Kundenservice und reduzieren sich Projektlaufzeiten und Entwicklungszeiten für neue Produkte.

Überraschen

Positive Überraschungen – etwas, das wir alle lieben. Wir großartig ist es, wenn Sie humbee nicht nur im Büro sondern auch unterwegs auf dem Smartphone nutzen können. Alles ohne Installation einer App. Der komplette Funktionsumfang von humbee ist immer verfügbar. Jede Information ist an jedem Ort und auf jedem Endgerät im Zugriff. Auch die leistungsstarke Suche trägt zur Begeisterung bei. Sie geben einfach ein Schlagwort ein und humbee macht relevante Vorschläge, was Sie gemeint haben könnten. Das Wissen in humbee ist vernetzt über die Vorgänge und Schlagworte. Die Informationen sind den Kunden, Lieferanten und Aufträgen zugeordnet. Suchen war gestern – finden ist humbee!

Softwareeinführungen dauern meist mehrere Monate. Selbst Office 365 einzuführen, ist oft ein langwieriges Unterfangen. Die Einführung von humbee ist dagegen überraschend leichtgewichtig. 50 % unserer Kunden sind nach einem Tag Schulung bereits in Produktion. Die anderen 50 % bilden komplexere Prozesse mit humbee ab. Dafür benötigen Sie einen weiteren Tag für die gemeinsame Parametrisierung des Systems. So einfach kann Software sein.

humbee, der innovative digitale Arbeitsplatz, ist eine leistungstarke business Applikation und dabei so einfach zu bedienen wie eine App.

Ihnen gefällt, was humbee macht und Sie möchten auf dem Laufenden bleiben? Dann abonnieren Sie doch unseren Newsletter:

Informiert bleiben

Neugierig auf humbee, den innovativen digitalen Arbeitsplatz?
Testen Sie humbee einfach 30 Tage kostenlos.

 

Über den Autor

Burghardt Garske administrator

Mitgründer und Geschäftsführer der humbee solutions GmbH. Burghardt Garske ist überzeugter Anwender des agilen Mindsets. Mit humbee, dem digitalen Arbeitsplatz, begleitet er die digitale Transformation seiner Kunden.

Kommentar verfassen