Menschen sind das Herz der Organisation – hier ist der Beweis!

VonBurghardt Garske

Menschen sind das Herz der Organisation – hier ist der Beweis!

Oft wird behauptet, dass die Menschen wichtig für den unternehmerischen Erfolg sind. Insgeheim bezweifeln viele Manager diese Tatsache. Warum? Es macht das Leben schwer und den Alltag kompliziert. Menschen sind eben keine Maschinen. Das Menschen im wahrsten Sinne des Wortes das Herz des Unternehmens darstellen haben wir nun zweifelsfrei bewiesen. Wie wir das gemacht haben und was daraus folgt, erfahren Sie hier:

Menschen als Herz des Unternehmens

Viele Manager halten dies sicher wieder für so einen esoterischen Quatsch. Dieser Satz kommt ja wohl direkt aus der Kuschelecke der “Wir haben uns alle lieb”-Fraktion. Knallharte Unternehmenslenker wollen handeln, machen, durchgreifen. Rücksicht nehmen nur die Schmusetypen. Und überhaupt: ZDF – Zahlen, Daten, Fakten – ist doch jedem lieber als ARD – alle reden drumherum. Dabei haben wir heute etwas entdeckt, was vielleicht ein indirekter Beweis für die Bedeutung des Menschen im Unternehmen ist. Na ja, wissenschaftlich gesehen ist es eher ein Hinweis. Dieser Hinweis legt nahe, dass wir alle gut beraten sind, die Menschen, die in unseren Organisationen arbeiten, ernst zu nehmen. Was uns so beeindruckt hat? Etwas ganz einfaches. Etwas, das aussieht wie das EKG eines Menschen, es aber nicht ist. Wir nennen es den Herzschlag des Unternehmens.

Was ist der Herzschlag des Unternehmens?

Im Grunde ist es etwas ganz banales. Wir haben uns die Nutzungsintensität von humbee angeschaut. Es gibt humbee als Multi-Tenant-System und als Einzelsystem für einen Kunden. Und natürlich verfügen wir über Statistiken, die die aktuelle Systemlast im Zeitverlauf darstellen. Um die Performance für unsere Kunden in den Multi-Tenant-Systemen zu gewährleisten, schauen wir uns diese Auswertungen regelmäßig an. Auf den ersten Blick fällt die Ähnlichkeit mit einem EKG auf. Betrachten Sie doch einmal das Bild, dass zu diesem Artikel gehört. Sie sehen dort die charakteristische Lastverteilung an den verschiedenen Wochentagen. Sie sehen auch den Verlauf innerhalb eines Tages.

Der Rhythmus des Unternehmens

Das Aktivitätenniveau des Unternehmens folgt im Tagesverlauf der Kurve der menschlichen Leistungsfähigkeit. Vormittags steigt die Aktivitätenkurve an und erreicht vor dem Mittag das maximale Niveau. Am frühen Nachmittag gibt es ein weiteres Hoch. Von dort fällt die Kurve bis zum Abend ab. Sie sehen auch schön, dass es einen kleinen Aktivitätenhöhepunkt am frühen Abend gibt. Es gibt also Mitarbeiter, die arbeiten offenbar nach dem Abendessen noch von zu Hause aus. Kommen wir zum erstaunlichen Teil dieser Kurvendiskussion. Schauen Sie sich die Kurve der physiologischen Leistungsfähigkeit des Menschen an. Sie erkennen, dass sie praktisch identisch ist mit der Aktivitätenkurve des Unternehmens.

Kümmern Sie sich um Ihr Vermögen

Trotz aller Versuche der zielorientierten Manager, Druck zu machen, folgt die Aktivitätenkurve in einem Unternehmen ziemlich exakt der Kurve der menschlichen Leistungsverteilung, berücksichtigen Sie dies bei Terminplanungen. Hochkreative und innovative Ideen entstehen sicher nicht im Suppenkoma. Die Menge an geleisteter Arbeit berechnet sich nur bei Maschinen als Produkt aus Menge mal Zeit. Ihre Mitarbeiter schaffen die maximale Leistung nur an sehr eng begrenzten Zeiten, nutzen Sie diese Erkenntnis bei der Planung von Projekten. Und denken Sie an die Bedeutung von Erholungspausen. Hochleistungssportler achten im Training auf eine genaue Einhaltung der Regenerationszeiten nach einem intensiven Training. Genauso benötigen Ihre Mitarbeiter Regenerationsmöglichkeiten nach intensiver Arbeit.

Berücksichtigen Sie den menschlichen Faktor. Gehen Sie mit Ihren Mitarbeitern sorgsam um. Sie sind wesentlicher Teil Ihres Vermögens. Klar, Sie entsprechen dann nicht mehr ganz dem Typ “knallharter Manager”, aber dafür erzielen Sie die besseren Ergebnisse.

Alle spannenden Entwicklungen bei humbee können Sie verfolgen: melden Sie sich einfach über den Button zum Newsletter an.

Und wenn Sie mehr wissen wollen, testen Sie humbee einfach 30 Tage kostenlos.

Informiert bleiben

Über den Autor

Burghardt Garske administrator

Mitgründer und Geschäftsführer der humbee solutions GmbH. Burghardt Garske ist überzeugter Anwender des agilen Mindsets. Mit humbee, dem digitalen Arbeitsplatz, begleitet er die digitale Transformation seiner Kunden.

Kommentar verfassen