Von den Bienen lernen

VonBurghardt Garske

Von den Bienen lernen

“Was Manager von Bienen lernen können?” titelt Varinia Bernau in der Wirtschaftswoche. Sie stellt mit Louis Rosenberg einen Visionär vor, der mit seinem Unternehmen Unanimous AI einen “Verstärker für menschliche Intelligenz” baut. Die Vernetzung von Individuen im Schwarm führt demnach zu messbar besseren Entscheidungen.

Moderne Werkzeuge für Collaboration verbessern die Produktivität

Es scheint also, dass moderne Collaboration-Werkzeugen der richtigen Weg sind: sie erhöhen die Vernetzung der Mitarbeiter und verbessern so die Produktivität – und das bereits ohne künstliche Intelligenz.

Die Bienen, unsere Namensgeber, sind schon ganz schön toll: höchst effizient, komplett hierarchiefrei und selbstgesteuert. Ein performantes Team also, das auch noch sehr sympathisch ist.

Über den Autor

Burghardt Garske administrator

Mitgründer und Geschäftsführer der humbee solutions GmbH. Effizienzpotenziale in Organisationen zu heben und IT -Strategien zu optimieren ist seine Leidenschaft. Er verfügt über jahrelange Erfahrung im Bereich Dokumentenmanagement und Prozessoptimierung sowie in der Umsetzung des agilen Mindsets.

Kommentar verfassen